Seit dem 01.01.2016 gilt für die Kinder- und Jugendförderung des Kreises Siegen-Wittgenstein eine neue Fördervoraussetzung. Vereine, Verbände und alle anderen Träger von Kinder- und Jugendarbeit müssen mit dem Fachservice Jugend und Familie (Kreisjugendamt) des Kreises Siegen-Wittgenstein eine Vereinbarung nach §72a des Bundeskinderschutzgesetz abgeschlossen haben. Schon über 200 Träger haben diese Vereinbarung im letzten Jahr abgeschlossen. Jetzt ist sie verpflichtend, d.h. ohne diese Vereinbarung erhalten die Vereine und Verbände der Kinder- und Jugendarbeit keine Fördermittel des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Träger, die bisher eine solche Vereinbarung noch nicht abgeschlossen haben, wenden sich an den Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein, Tel. 0271 333 2760.