Leider können wir nicht reisen - die Gründe sind hinreichend bekannt. Aber wir wollen natürlich weiter vernetzt bleiben, auch wenn es nicht das Selbe ist. 

Wir sind dran und denken gemeinsam mit unseren israelischen Partnern an digitalen Formaten. Hier werden wir Sie gerne auf dem Laufenden halten, 

Zwei Angebote haben wir schon einmal für euch:

  1. Termin: Sonntag, 13.12.20, 17 Uhr (per Zoom)
    „Aromen der israelischen Küche“ 

    Wir alle sind eingeladen den Kochlöffel zu schwingen, zeitgleich im Kreis Emek Hefer und im Kreis Siegen-Wittgenstein. Auf der Speisekarte steht ein schmackhaftes israelisches 3-Gänge-Menü. Ganz einfach mit zu kochen und nicht zeitintensiv, so dass das sonntägliche Abendessen gesichert sein könnte, wenn man mag.
    So viel sei verraten: Bei der Hauptmahlzeit ist Fisch mit dabei und das ganze Menü lässt die marokkanischen Wurzeln des Kochs erkennen.  Aber wer mag kann daraus auch ganz einfach eine vegetarische oder vegane Version machen.
    Wer nur zuschauen möchte ist auch herzlich willkommen! Wir stellen die Kochvideos nachher auch bei Youtube online. Aber bei der Zoom-Konferenz ist der Koch zugegen und kann euch fragen beantworten.

Hebräisch- oder Englischkenntnisse sind nicht erforderlich, da deutsche Untertitel zur Verfügung gestellt werden. Euch werden vorher mit dem Einladungslink für die Zoom Sitzung  eine Einkaufsliste samt vorbereitenden Maßnahmen zugesendet. 

 

Falls ihr/sie Lust habt/haben dabei zu sein, dann meldet euch bis spätestens Donnerstag, den 10.12.2020 (11 Uhr) mit vollständigem Namen und Emailadresse(n) bei mir, oder bis (12 Uhr) bei der Gesellschaft (cjz.siegen@t-online.de) an.

 

 

2. Termin: Donnerstag, 17.12.20, 19 Uhr (per Zoom)
Klänge des Feuers und der Hoffnung
Kulturleben und Musik in Theresienstadt

Lassen Sie sich einladen zu diesem interessanten und fundiert erzählten Vortrag von Dan Rapopport, einem Experten für die Musik aus Theresienstadt.
Anschließend werden gemeinsam die Chanukkah-Kerzen angezündet.

 

 Falls ihr/sie Lust habt/haben dabei zu sein, dann meldet euch bis spätestens Donnerstag, den 14.12.2020 (11 Uhr) mit vollständigem Namen und Emailadresse(n) bei mir, oder bis (12 Uhr) bei der Gesellschaft (cjz.siegen@t-online.de) an.