DIE AUFGABENSTELLUNG DES JUGENDRINGES

Ziel der Zusammenarbeit im Kreisjugendring ist es, die Bedeutung und Notwendigkeit von außerschulischer Jugendarbeit transparent zu machen, damit die von freien Trägern geleistete Arbeit finanziell, ideell und personell abgesichert und gefördert werden kann.

Die Arbeit des Kreisjugendringes richtet sich vor allem an politische Gremien und die Öffentlichkeit. Seine Aufgaben lassen sich des Weiteren mit folgenden Stichpunkten charakterisieren:

  • Vertretung der Interessen junger Menschen gegenüber der Öffentlichkeit, den politischen Gremien und der Verwaltung
  • Förderung und Entwicklung des sozialen und politischen Bewusstseins
  • Einflussnahme auf die Kommunalpolitik – insbesondere im Bereich der Jugendpolitik
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Förderrichtlinien,
  • Zusammenarbeit mit Parteien, Organisationen und Verbänden
  • Mitwirkung bei der Verteilung öffentlicher Mittel für Jugendarbeit unter Berücksichtigung von Minderheiten
  • Durchführung von Initiativen zur Realisierung politischer Forderungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Arbeit an jugendpolitischen Problemfeldern
  • Förderung internationaler Jugendarbeit
  • Förderung der Partizipation von jungen Menschen im Gemeinwesen

Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. ist eine Arbeitsgemeinschaft, in der Aufgaben gemeinsam gefunden und wahrgenommen werden. Unabhängigkeit, Selbstständigkeit und Eigenheit der Mitgliedsorganisationen dürfen nicht beeinträchtigt werden. Der Kreisjugendring möchte dennoch die Mitgliedsorganisationen helfend unterstützen.

Das heißt:

  • die Jugendringarbeit dient dem Erhalt der Selbstständigkeit und Autonomie seiner angeschlossenen Mitgliedsverbände
  • der Jugendring hat keine Weisungsbefugnis und keine Eingriffsmöglichkeit in die ihm angeschlossenen Verbände, sondern ist von ihnen weisungsabhängig
  • Der Jugendring will die Arbeit der Mitgliedsverbände fördern und unterstützen, gegebenenfalls ergänzen, jedoch nicht in ein Konkurrenzverhältnis mit ihnen eintreten

Um diese Aufgaben zu erfüllen, arbeitet der Jugendring in verschiedenen politischen Gremien und führt eigene jugendpflegerische Maßnahmen durch.