Der Kreisjugendring (KJR) ist unter anderem verantwortlich für die Umsetzung der Schwerpunkte des Kinder-  und Jugendförderplanes und der Beschlüsse des Jugendhilfeausschusses. In der Rubrik Maßnahmen und Angebote befinden sich neben Fortbildungsangeboten für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen auch Bildungsmaßnahmen für junge Menschen, die in diesem Rahmen durch den KJR verantwortet werden.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie Sich bitte an unseren Jugendbildungsreferenten Anja Mertens.

Ansprechpartnerin: Anja Mertens, 0271 333-2762 / Mail: a.mertens@kreisjugendring.org