Die Rubrik Demokratie stärken – Toleranz entwickeln – gegen Rechts gibt einen Überblick über Angebote, die die Entwicklung einer demokratischen und toleranten Gesellschaft zum Ziel haben.

Wir unterstützen Träger der Jugendarbeit bei Gedenkstättenfahrten oder Aktionen zum Schwerpunktthema‚ Demokratie stärken, Toleranz entwickeln - gegen Rechts‘ und stehen als Kooperationspartner zur Verfügung.

 

Zeitzeugenprojekt mit Zvi Cohen


Der Arbeitskreis Israel des Kreisjugendringes hat Zvi Cohen,
den Überlebenden des Ghetto Theresienstadt, im Mai 2020 eingeladen. Zvi lebt in unserem Partnerkreis Emek Hefer im Kibbuz Ma‘abarot. Es wird verschiedene
Veranstaltungen mit Zvi Cohen geben. Geplant sind Gespräche mit Jugendlichen aus den Jugendverbänden und mit SchülerInnen. Darüber hinaus werden weitere Aktionen, wie ein Filmabend, geplant. Interessierte Vereine und Verbände,
sowie Schulen können sich an den Kreisjugendring wenden.
Ansprechpartnerin: Barbara Friedrich, Tel. 0271 67346235,
b.friedrich@kreisjugendring.org