Zusatzausbildung zum/r Projektleiter/in Erlebnispädagogik & Abenteuersport

Die Projektleiterausbildung bietet Multiplikatoren in Jugendarbeit und Schule handlungsorientierte Ansätze, um unter Anderem soziale Kompetenzen in einer Gruppe zu fördern und ein systemisches und ökologisches Bewusstsein zu schaffen. Träger der Ausbildung ist der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit weiteren Jugendverbänden, unterstützt aus finanziellen Mitteln des Kreises Siegen Wittgenstein.

Ziel der Ausbildung ist es, die Teilnehmer/innen in ihrer Kompetenz zu stärken, erlebnisorientierte Angebote mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen, Projekte gemeinsam mit der Zielgruppe zu planen und umzusetzen, Möglichkeiten und Grenzen von Abenteuersport und Erlebnispädagogik zu erfahren.

Die Ausbildung richtet sich an ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Kinder- und Jugendarbeit, an hauptberufliche Pädagogen (auch in Ausbildung), die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. In erster Linie richtet sich das Angebot an im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein wohnhafte bzw. tätige Interessierte.

Teilnahmebedingung ist das vollendete 17. Lebensjahr zu Beginn der Kursangebote.

Termine:

  • Öffentlicher Infoabend, 01.03.2017
  • Naturpädagogik, 22.-24.09.2017
  • Grundkurs I-IV, 05.-07.05.2017, 19.-21.5.2017, 10.-11.06.2017 (HSG), 23.-25.06.2017
  • Klettern Halle, 03./04.11.2017 und 11.11.2017
  • Klettern Natur, 01.-02.09.2017
  • Hochseilgarten, 07.09.2017 (Abendveranstaltung) sowie 10./11.09.2017 und 22./23.09.2017
  • Trekking, 05.07.2017 (Vortreffen) und 15.-16.07.2017
  • Kanu, 08.-09.07.2017
  • Niedrigseilelemente: 02.-03.09.2017
  • Kooperative Abenteuerspiele: 07.-08.10.2017
  • Projektbörse, 25.11.2017


Ansprechpartner: Anja Mertens, 0271-3332762, Mail: a.mertens@kreisjugendring.org