Der Kreis Siegen-Wittgenstein fördert die Offene Kinder- und Jugendarbeit in allen 10 Kommunen des Kreises (ohne die Stadt Siegen, die ein eigenes Jugendamt und eine eigene Kinder- und Jugendförderung hat). Neben der allgemeinen Förderung der Vereine, Verbände und anderer Träger der Kinder- und Jugendarbeit, leisten die 20 anerkannten und geförderten Offenen Jugendeinrichtungen einen wichtigen Beitrag zu einem vielfältigen Freizeit- und Bildungsangebot in den Kommunen des Kreises. Wir informieren Sie darüber:

  • was Offene Arbeit ist
  • wo Sie Offene Jugendeinrichtungen finden
  • was es an aktuellen Angeboten gibt

Für die Offene Arbeit gibt des Richtlinien sowie seit 2014 die qualitative Weiterentwicklung in der Offenen Arbeit. Beide Dokumente stehen Ihnen als Download hier zur Verfügung.