„Stresstext für die Demokratie“
Lesung und Gespräch mit ARD-Reporter Olaf Sundermeyer


Dienstag, 26.11.2019, 19 Uhr
Blue Box-Siegen, Sandstr. 54, 57072 Siegen

Kann Populismus zum Stressauslöser werden und wie beeinflusst Populismus die demokratischen Prozesse in Deutschland? Im Mittelpunkt steht die Frage, wie ein weiteres Auseinanderdriften der Gesellschaft verhindert werden kann, damit unsere demokratischen Zustände gewahrt werden können.

Dieser Frage geht ARD-Reporter Olaf Sundermeyer am Dienstag, 26.11.2019 in der Blue Box-Siegen nach.

Auf Einladung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. in Kooperation mit dem Stadt- und Kreisjugendring, der Katholischen Hochschulgemeinde Siegen und dem Verein für Soziale Arbeit u. Kultur Südwestfalen liest der Journalist ab 19 Uhr aus seinem Buch „Gauland – Die Rache des alten Mannes“. Im Anschluss wird er Fragen der Zuhörer beantworten. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.